PROFESSIONELLESKONTO

Werden Sie ein professioneller Händler
mit Stratton

Lesen Sie unsere Geschäftsbedingungen

Das Unternehmen bestimmt die Kundenkategorien als Retail, Professional oder Eligible Counterparty. Privatkunden erhalten das höchste Schutzniveau gemäß MiFID II, das im zyprischen Recht verankert ist, während professionellen Kunden eine höhere Hebelwirkung und ein niedrigerer Stop-Out-Prozentsatz erlaubt wird.

Jetzt bewerben
Das Traden mit CFDs kann riskant sein und zum kompletten Kapitalverlust führen

Hier sind einige Unterschiede zwischen privaten und professionellen Konten

CFDs Asset Klassen

Forex Majors & Minors
Forex exotische Paare
Gold
Rohstoffe
Energierohstoffe
Wichtige Indizes
Kleinere Indizes
Aktien und Anteile
Kryptowährungen
Zugang zu Wettbewerben und Nutzung von anderen Vorteilen¹
Zugang zu Wettbewerben und Nutzung von anderen Vorteilen
Trading Central Signale
Zugang zu VIP-Platin-Ausbildung
Berechtigt zur ICF-Kompensation²
Jetzt bewerben
Das Traden mit CFDs kann riskant sein und zum kompletten Kapitalverlust führen

Sie können ein professioneller Händler unter spezifischen Anforderungen werden

Sie können ein professioneller Händler werden, indem Sie einen Antrag stellen und bestimmte Kriterien³ erfüllen:

  • Nachdem im letzten Jahr mindestens 10 Trades pro Quartal eröffnet wurden, betrug die Handelsgröße (Volumen) mindestens 4.000 USD in Aktien / Cryptos und / oder 18.500 USD in Forex / Commodities bei Stratton oder einem anderen Broker
  • Mindestens ein Jahr Erfahrung in einer professionellen Position im Finanzbereich, die Kenntnisse des CFD-Marktes erfordert.
  • Eine Portfoliogröße⁴ von 500.000 EUR oder mehr; Bareinlagen und Finanzinstrumente inklusive.

¹ Eine standardisierte Margin-Close-Out-Regel in Höhe des prozentualen Mindestbetrags der vorgeschriebenen Mindestmarge, der oben auf einer Pro-Konto-Basis vorgeschrieben ist. Für professionelle Kundenkonten ändert sich der Prozentsatz.

² Das Ziel des Investor Compensation Fund (ICF) ist es, Forderungen von Privatkunden durch die Zahlung von Entschädigungen (bis zu € 20.000) zu sichern, sollten wir unseren Verpflichtungen gegenüber Ihnen nicht nachkommen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Lesen Sie hier mehr dazu.

³ Sie können entscheiden, ob Sie jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt eine Bewerbung einreichen oder sogar als Privatkunde behandelt werden möchten. Bitte beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihren Status zurück zum Einzelhandel zu wechseln, wenn Sie auf Wunsch professionell registriert waren.

⁴ Zu den Finanzinstrumenten gehören Aktien, Bareinlagen in Fonds oder Gewinne aus Anlagen in Derivaten, Schuldtiteln und Bareinlagen. Sie umfassen nicht Eigentum, traditionellen Warenbesitz oder den Nominalwert von derivativen Instrumenten.

Möchten Sie mehr über ESMA und die damit verbundenen Regelungen erfahren? Schauen Sie sich die Details hier an. Sie können hier auch mehr über Strattons Kunden-Kategorisierungsrichtlinien erfahren.